Datenschutz bei der ECS Simulation Conference

Datenschutzerklärung

I.        Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

ENGINEERING CENTER STEYR GMBH & CO KG

Steyrer Straße 32, 4300 St. Valentin

Tel.: +43 7435 501 0

 

Sie erreichen uns unter zuvor genannten Firmenanschrift, per E-Mail unter datenschutz.valentin.mpt(at)magna.com sowie über das Kontaktformular auf unserer Webseite engineering.mpt.magna.com.

 

II.       Datenverarbeitung auf dem Roots 48 Event-Portal

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die auf dem Roots 48 Event-Portal („Plattform“) geltenden Datenschutzbestimmungen. Die Plattform wird in unserem Auftrag von unserem Dienstleister, der Roots 48 GmbH, Hans-Pfitzner-Str. 31, 47057 Duisburg, Deutschland („Roots 48 GmbH oder „Auftragsverarbeiter““).

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Plattform sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Über das Event-Portal kann der Nutzer nach Anmeldung in das Profil folgende Funktionen nutzen:

·         Durchführung Events, Veranstaltungen und Projekten im digitalen Raum

·         Einbindung einer Chatmöglichkeit per Audiofunktion zum Austausch zwischen Veranstaltungsbesuchern

·         Einbindung von Videokonferenztools für Vorträge, Webinare, Workshops und Besprechungen

·         Bereitstellung einer virtuellen Welcome Area, eines Networking Space, eines Workshop Bereiches und eines Auditoriums

·         Bereitstellung eines digitalen Kontaktformulars

·         Bereitstellung eines Chatbots

 

Im Zuge Ihrer Anmeldung und Eventteilnahme verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

·         E-Mail-Adresse

·         Vorname

·         Nachname

·         Unternehmenszugehörigkeit

·         Interessenfelder

·         Live Audio- und Videodaten sofern genutzt (es erfolgt hingegen keine Aufzeichnung dieser für Teilnehmer)

·         Personenbezogene Gerätedaten:

o   IP-Adresse

o   MAC-Adresse

o   Geräte ID

o   Gerätetyp

Wir weisen Sie darauf hin, dass sämtliche Event-Teilnehmer während Ihrer Teilnahme am Event oben genannte Daten mit Ausnahme der personenbezogenen Gerätedaten einsehen können.

Ferner ist auf unserer Plattform ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Im Zuge der Nutzung des Kontaktformulars verarbeiten wir Ihren Namen sowie Ihre Emailadresse und die Anfrage, auf die Sie sich beziehen. Ihre Anfrage wird an unser Postfach ecs-simulation-conference@magna.com übermittelt, auf der Plattform selbst jedoch nicht gespeichert. 

Im Zuge der Präsentation erfolgt eine Aufnahme von Audio und Video vom Vortragenden und dem Moderator. Diese Aufzeichnung wird auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt. Es erfolgt keine Aufzeichnung von Teilnehmern.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß erfolgter Eventanmeldung nach Art. 6 (1) lit. a DSGVO sowie abgeschlossenen Vertrag über die verbindlich erklärte Teilnahme am Event gemäß Art 6 (1) lit. b DGSVO.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre Benutzerdaten werden nur so lange vorgehalten, wie dies zur Nutzung der Plattform erforderlich ist, spätestens bis das Event beendet ist, an dem Sie teilgenommen hat. Nach Eventbeendigung werden Ihre Daten auf der Plattform gelöscht. 

Aufzeichnungen von Audio und Video vom Vortragenden und dem Moderator einer Präsentation werden nach Widerruf, spätestens 5 Jahre nach Ende des Events, gelöscht.

4. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Es findet kein Profiling statt.

III.     Weitere Datenverarbeitung - Bereitstellung der Plattform und Erstellung der Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Plattform erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

·         Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

·         Das Betriebssystem des Nutzers

·         Die IP-Adresse des Nutzers

·         Datum und Uhrzeit des Zugriffs

·        Referrer URL

·        Hostname des zugreifenden Rechners

Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert und ebenso nach Beendigung des Events. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Der Standort des Servers der Webseite liegt geografisch in Deutschland.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Plattform an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Plattform sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Plattform und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Plattform und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Plattform zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

IV.     Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Plattform verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, welche für die Funktionalität unserer Dienste auf dieser Plattform erforderlich sind. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Plattform auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Plattform ermöglicht.

In die Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

·         Log-In-Informationen

·         Inanspruchnahme von Plattform-Funktionen

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Plattform deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Plattform vollumfänglich genutzt werden.

V.       Verwendete Plugins

Wir nutzen zu verschiedenen Zwecken Plugins. Die auf unserer Plattform verwendeten Plugins sind im Folgenden aufgeführt:

Einsatz von inflow (Chatbot)

Wir verwenden Funktionalitäten des Kommunikations-/Chatplugin inflow der LiveRate GmbH, Metzstr. 12, 81667, München, Bayern, Deutschland (Nachfolgend: LiveRate genannt). Inflow ist ein Live Chat und Messaging Plugin durch deren Verwendung Sie mit uns kommunizieren können. Es werden dabei technisch notwendige Cookies durch LiveRate auf Ihrem Endgerät gespeichert.
Durch die Nutzung des Plugins werden insbesondere folgende personenbezogene Daten durch LiveRate verarbeitet:
- Webchat: es ist möglich, dass Vor- und Nachname, sowie die E-Mail-Adresse gespeichert werden, sofern diese eingegeben wurden sowie Ihre IP-Adresse
- Alle gesendeten und empfangenen Nachrichten werden automatisch gespeichert und nach Beendigung des Events gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist grundsätzlich die Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 (1) lit. a DSGVO, die durch die erstmalige Verwendung des Chatbots aktiv erteilt wird.

 

Einsatz von Matomo

Wir nutzen das Open-Source Tracking-Tool Matomo (https://matomo.org/) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Onlinepräsenz zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Onlinepräsenz und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.

Matomo setzt dabei ein Cookie auf Ihrem Computer. Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern zur Anonymisierung 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

 

Einsatz von Zoom

Wir verwenden in Unterbeauftragung über unseren Auftragsverarbeiter Funktionalitäten des Web-Konferenzdienstes Zoom der Zoom Video Communications Inc., 55 Almaden Blvd, Suite 600, San Jose, CA 95113, USA (nachfolgend: Zoom genannt).  Zoom ist ein Video- und Web-Konferenzdienst. Zoom-Webinare sind eine besondere Funktion, die es uns Moderatoren ermöglicht, Vorträge an bis zu 500 Teilnehmer zu übertragen. Nutzer müssen sich hierfür nicht registrieren oder anmelden. Es werden dabei technisch notwendige Cookies von Zoom auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Je nachdem, welche Daten Sie bei der Nutzung von Zoom angeben und wie Sie Zoom verwenden, werden dadurch folgende personenbezogene Daten durch Zoom verarbeitet:

·         Name

·         Benutzername

·         E-Mail-Adresse

·         IP-Adresse

·         MAC-Adresse

·         Geräte-ID (UDID)

·         Gerätetyp

·         Art und Version des Betriebssystems und die Client-Version

·         Informationen, die Sie während der Nutzung von Zoom hochladen, bereitstellen oder erstellen

 

Dabei werden Daten auf Server von Zoom in den USA übermittelt und dort verarbeitet. Zur Gewährleistung von geeigneten Garantien zum Schutz der Übermittlung und der Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU erfolgt die Datenübermittlung an und Datenverarbeitung durch Zoom auf Basis geeigneter Garantien nach Art. 46 ff. DSGVO in Form eines Abschlusses der sogenannten Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 (2) lit. c DSGVO durch unseren Auftragsverarbeiter.

Rechtsgrundlage und Speicherfrist siehe Datenverarbeitung unter II.

VI.     Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Nach erfolgtem Widerruf Ihrerseits löschen wir Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Plattform umgehend.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, so bitte wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um etwaige Fragen aufklären zu können:

Sie können sich mit uns unter den eingangs erwähnten Kontaktdaten in Verbindung setzen.

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at/).

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne jederzeit für Auskünfte zum Datenschutz auf unserer Webseite engineering.mpt.magna.com/zur Verfügung.

 

Stand: 4.5.2021